Ruby – Die Neue

Ja, es gibt ein neues Hündchen in unserem Haus.

Ruby ist aus dem Tierheim Eschwege und kommt ursprünglich aus Rumänien.

Sie ist laut unserem Tierarzt ca. 4 Jahre und wir finden, sie ist ein wahrer Wonneproppen.

Ruby kam an einem Sonntag „zur Probe“ – großen Dank an Andrea – und ab dann ging alles sehr schnell. Heute wurde sie noch einmal am Bauch operiert, dessen Gewebe hatte sich durch Restfäden der letzten OP entzündet. Fisteln hatten sich gebildet, also blieb nur der OP-Tisch.

Momentan geht´s ihr nicht so gut, aber wir sind frohen Mutes……  😉

 

Hier ein paar Bilder von der kleinen….

 

 

P1090481

 

 

P1090468

 

Die OP ist sehr gut verlaufen, Frau Dr. Kenter hat vorzügliche Arbeit geleistet.

Ruby hat sich gut entwickelt und sieht jetzt deutlich besser aus als bei ihrer Ankunft hier bei uns.

Ein wahrer Wonneproppen.

Und wohl auch ein Rassehund, ein Bichon frisé, also nicht ein Pudel-Terrier-Mix. Die Beschreibung dieser Rasse trifft auch Rubys Wesen sehr genau.

Doch keine Bichon frisé, dann eben Bischoff Friese. Oder auch eben Pudel-Terrier-Mix. Das tut unserer Sympathie absolut keinen Abbruch.

Dafür war sie heute beim Friseur, Hundefriseurin Frau Hoffmann (WIZ – Hundesalon „Wusel“) hat die Schönheit der Kleinen noch deutlich herausgestellt!!!

Und Ruby ist mächtig stolz.

 

P1090733

 

Kurz drauf kam „Spielbesuch“ Quintus, da ging die Post gehörig ab.

 

P1090795

P1090801